Schützensparte Elpersbüttel

 

Die Schützensparte Elpersbüttel ist eine eigenständig agierende Sparte im Turn- und Sportverein Elpersbüttel-Eesch e. V. und existiert seit 1971.

Die Schießstände befinden sich im Landgasthof "Zur Jägersburg" in Elpersbüttelerdonn.

Der Spartenleiter bzw. Vorsitzende der Schützen ist Willi Staatz. Leiterin der Jugendabteilung ist Mona Staatz.

Kontaktdaten:  Tel.: 04832-55484 , E-Mail: schuetzenelpersbuettelde 

Jeweils mittwochs treffen sich die Schützen zu den Übungsabenden. Die Jugendlichen trainieren von 18:30 bis 20:00 Uhr und die Erwachsenen von 20:00 bis 22:00 Uhr.

Die meisten Veranstaltungen bei den Schützen findet man im Veranstaltungsplan der Gemeinde Elpersbüttel.

Anstehende Veranstaltungen

 

Dorf- und Spartenschießen

Am 26. und 27. September 2017 (Dienstag und Mittwoch) findet das Dorf- und Spartenschießen für Jedermann jeweils von 18.00 bis 21.00 Uhr im Landgasthof „Zur Jägersburg“ in Elpersbüttelerdonn statt.

Die Siegerehrungen werden dann am 27.09.2017 nach Beendigung des Schießens nach 21.00 Uhr durchgeführt.

Weitere Informationen erteilt der Schützenspartenleiter Willi Staatz (Tel.: 04832-55484).

Berichte aus der Schützensparte

Elpersbüttel hat zwei neue Landesmeister

Carolin Engel, Landesmeisterin Luftpistole, Altersklasse - Schüler weiblich

Moritz Metschies, Landesmeister Luftpistole, Altersklasse - Schüler männlich.

Auf dem Foto (von links): Jugendsprecherin Christina Engel, Moritz Metschies, Carolin Engel

 

 

Freundschaftsschießen 2017

Am 17. Mai 2017 fand wieder das traditionelle Freundschaftsschießen (Luftgewehr) statt. Dabei treten die Mannschaften der Gemeindevertretung, des TSV-Vorstandes und der Schützen gegeneinander an.

Für die Wertung wurden 10 Schuss auf Scheibe "Luftgewehr Serie" sowie 3 Schuss auf eine verdeckte Glücksscheibe abgegeben:

Mannschaften:

Platz 1: Schützen: 857 (467+390), Platz 2: TSV: 830 (456+374), Platz 3: Gemeinde: 783 (452+331)

Einzelwertungen (Damen):

Platz 1: Dörte Saß (TSV-Vorstand): 212 (91+121)

Platz 2: Inge Schnier (Schützen): 183 (100+83)

Platz 3: Edeltraud Busch (Schützen): 174 (98+83)

Einzelwertungen (Herren):

Platz 1: Bernd Plath (Gemeinde): 184 (93+91)

Platz 2: Jan Peter Sattler (Gemeinde): 176 (93+83)

Platz 3: Fabian Schnier (Schützen): 175 (90+85)

Am Ende der Siegerehrung bedankte sich Spartenleiter Willi Staatz bei allen Helfern und Teilnehmern für den harmonischen Verlauf dieses Freundschaftsschießens, würdigte erneut die Tradition dieser freundschaftlichen Veranstaltung und entließ alle Beteiligten mit einem dreifach kräftigen "Gut Schuss !".