Elpersbüttel

 

An der Nordseeküste im Bundesland Schleswig-Holstein im Landkreis Dithmarschen liegt südlich der Domstadt Meldorf die Gemeinde Elpersbüttel.

Neben einem Badestrand am Nordseedeich im Speicherkoog findet man in Elpersbüttel noch viele andere Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung.

In der Multifunktionshalle bietet der TSV Elpersbüttel-Eesch e. V.  verschiedene Sportarten an. Auf diversen Spielplätzen können sich Kinder austoben. Im gesamten Gemeindegebiet findet man Rad- und Wanderwege. Das Waldgebiet "Jägersburger Heide" oder auch die Deichlinie an der Nordsee laden zu Spaziergängen ein. Im Dorfkern gibt es einen Schlittschuhteich.

Elpersbüttel gehört zusammen mit den Gemeinden Albersdorf, Arkebek, Bargenstedt, Barlt, Bunsoh, Busenwurth, Epenwöhrden, Gudendorf, Immenstedt, Krumstedt, Nindorf, Nordermeldorf, Odderade, Offenbüttel, Osterrade, Sarzbüttel, Schafstedt, Schrum, Tensbüttel-Röst, Wennbüttel, Windbergen, Wolmersdorf und der Stadt Meldorf zum Amtsbereich des Amtes Mitteldithmarschen.

Aktuelle Veranstaltungen

 

9. Juni 2017 (Freitag):  AUFBAU für das Kindervogelschießen 2017

Aufbau der Spielstände für das Kindervogelschießen in Elpersbüttel auf dem Dorfplatz ab 18.00 Uhr mit Eltern und freiwilligen Helfern.

Ansprechpartner sind Florian Jochims (Tel.: 0172-4023454) und Sven Karstens (Tel.: 04832-2186).

 

10. Juni 2017 (Samstag):  KINDERVOGELSCHIESSEN 2017

Kindervogelschießen in Elpersbüttel auf dem Sportplatz bei der Grundschule --- Beginn: 10.00 Uhr --- Gestartet wird dort mit einem Umzug, um die Schärpenträger des Vorjahres beim Feuerwehrgerätehaus abzuholen. Nach einer kleinen Stärkung gehen alle zusammen durch das Dorf und anschließend zurück auf den Sportplatz, wo die Spiele wie gewohnt stattfinden. Im Laufe des Tages werden Grillwurst und verschiedene Kuchen sowie Getränke angeboten. Im Anschluss an die Spiele finden die Siegerehrungen statt.

Am Ende werden die Spielstände mit möglichst vielen Helfern gemeinsam abgebaut.

Terminübersicht

News

 

Rammarbeiten für neue 380 KV Strommasten

Für die Fundamente der neuen 380 KV Strommasten werden in Elpersbüttel Rammarbeiten durchgeführt. Am Tage ist dabei mit Lärmbelästigungen zu rechnen. Pro Strommast werden jeweils vier Pfeilerfundamente benötigt.

 

Erschließungsarbeiten im neuen Baugebiet Nr. 8

Die Arbeiten zur Erschließung des neuen Baugebietes Nr. 8 sind voll im Gange. Östlich der Straße Kronenberg werden im ersten Bauabschnitt 16 neue Baugrundstücke entstehen.

Nähere Informationen dazu erteilt Bürgermeister Sven Karstens.